Johann Sebastion Bach Denkmal Thomaskirche Leipig.

Denkmal Johann Sebastian Bach, Thomaskirche in Leipzig

Air aus der Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068

Die Suite Nr. 3 D-Dur BWV 1068 ist eins von insgesamt vier Orchestersuiten von Johann Sebastian Bach.

Es ist keine autographe Partitur erhalten, die Auskunft über die Entstehung des Werks geben könnte.

Als sicher gilt, dass Bach die Werke ab 1723 im Rahmen seiner Konzerte mit dem Collegium Musicum in Leipzig aufführte.

 

Das hauptsächlich von den Streichern vorgetragene Air

mit seinen lang gehaltenen Akkorden und weit ausgreifenden Kantilenen über der in

charakteristischen Oktavsprüngen fortschreitenden Basslinie gehört zu den bekanntesten

Einzelsätzen der klassischen Musik, da es sehr häufig

Gegenstand von Bearbeitungen wurde.

Anhören

Logic Pro X